Initiativen: tivolotte Mädchenclub

Regelmäßig stellen wir im Blog eine Initiative aus dem Aktionsbuendnis für Kinder- und Jugendliche vor. Schaut einfach regelmäßig im Blog vorbei.

tivolotte Mädchenclub

Der tivolotte Mädchenclub ist eine offene Freizeiteinrichtung für Mädchen und junge Frauen im Alter von 8-21 Jahren. Das Projekt besteht seit 1991. Zu Anfang noch im Prenzlauer Berg ansässig, ist er seit fünf Jahren am jetzigen Standort in der Berliner Str. 27-28 in Pankow zu finden. Träger des tivolotte Mädchenclubs ist die „Kinder lernen Leben gGmbH“.

Das Konzept des tivolotte Mädchenclubs orientiert sich an den Prinzipien der feministischen Mädchenarbeit. Das Ziel ist es, die Mädchen zu begleiten und zu fördern und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Ressourcen zu entdecken. In einem geschützten Raum bietet tivolotte unterschiedliche Projekte an und orientiert sich dabei an den Interessen und Fähigkeiten der Mädchen. Die Mädchen können sich vielfältig ausprobieren.

Im offenen Treff gibt es Spiele, einen Kickertisch sowie Hausaufgabenbetreuung. Ein Schwerpunkt der Einrichtung ist die Medienarbeit. Mädchen können eigene Filme drehen, Fotostories erstellen, am Computer und Internet arbeiten und spielen. Zusätzlich bieten wir Workshops zu verschiedenen Themen wie Selbstbehauptung, interkulturelle Angebote, Baby Boom und vieles mehr. Im Bastelraum können die Mädchen sich kreativ und handwerklich betätigen. Weiterhin finden Bewegungsangebote mit Spielen, Kochangebote, Ausflüge, Übernachtungen statt. Die Angebote sind generell kostenfrei, evtl. fallen jedoch Materialkosten an. In den Ferien finden besondere Projekte statt und es gibt verlängerte Öffnungszeiten.

Berliner Str. 27-28,
13189 Berlin,
Tel. + Fax: 030/ 449 60 26
kontakt@tivolotte.de
http://www.tivolotte.de