Archiv für Januar 2008

Initiativen: Lele

Regelmäßig stellen wir im Blog eine Initiative aus dem Aktionsbuendnis für Kinder- und Jugendliche vor. Schaut einfach regelmäßig im Blog vorbei.

Projekt LELE im FVAJ e.V.

Das Projekt LELE bietet Seminare und Einzelberatung für Schüler/innen der 9. und 10. Klassen an Haupt-, Real- und Gesamtschulen im Bezirk Pankow. Die Seminare finden in der Regel in der Schulzeit mit kompletten Klassen statt und Umfasst die Themenbereiche Berufsorientierung, Bewerbung und Anschlussperspektiven für die Zeit nach der Schulpflicht. Die Einzelberatung findet zur Zeit im Jugendberatungshaus compass. Mitte (Jacobystr. 4 10179 Berlin) und bietet den Jugendliche individuelle Unterstützung beim herausfinden von Berufswünschen, beim Finden von Bewerbungsadressen, dem Bewerbungsschreiben und Vorbereitung auf Auswahlverfahren wie Einstellungstests bzw. Vorstellungsgespräche.

(mehr…)

Initiativen: Abenteuerlicher Bauspielplatz Kolle 37

Regelmäßig stellen wir im Blog eine Initiative aus dem Aktionsbuendnis für Kinder- und Jugendliche vor. Schaut einfach regelmäßig im Blog vorbei.

Abenteuerlicher Bauspielplatz Kolle 37

Der Abenteuerspielplatz wurde 1990 gegründet. Täglich besuchen zwischen 30 und 100 Jungen und Mädchen im Alter zwischen 6 und 16 den Platz. Die Kinder können hier eigene Hütten bauen, Feuer machen, im Garten arbeiten, Tiere beobachten bzw. mit den Tieren arbeiten oder einfach spielen. Es gibt Projekte, wo die Kinder ihre Kreativität entwickeln können oder den Umgang mit verschiedenen Materialien, Werkzeugen erlernen. Dazu haben wir eine Töpferei, eine Holzwerkstatt, eine Filzerei, eine Schmiede und einen Musikproberaum und 4000 m² Freifläche. Hier arbeiten 4 Pädagogen und mehrere Handwerker.

(mehr…)

Initiativen: KIEZ-KLUB Pankow

Regelmäßig stellen wir im Blog eine Initiative aus dem Aktionsbuendnis für Kinder- und Jugendliche vor. Schaut einfach regelmäßig im Blog vorbei.

KIEZ-KLUB- Pankow

Der KIEZ-KLUB- Pankow ist eine Einrichtung des Kinderring-Berlin e.V. und in der Brixener Str. 40, 13187 Berlin beheimatet. Gegründet wurde der Klub 1992. 1998 bezog er sein neues Quartier in der Klecks-Grundschule unweit des sogenannten “Brenners” am Andreas-Hofer Platz. Der KIEZ-KLUB verfügt über einen großen Garten in unmittelbarer Nachbarschaft Schule, auf dem sich ein in Eigenregie errichtetes Holzhaus und ein 2008 aus Drittmitteln erworbener Bauwagen befindet.

(mehr…)

Initiativen: Unabhängiges Jugendzentrum Pankow

Regelmäßig stellen wir im Blog eine Initiative aus dem Aktionsbuendnis für Kinder- und Jugendliche vor. Schaut einfach regelmäßig im Blog vorbei.

„Unabhängiges Jugendzentrum Pankow“ (JUP e.V.)

Mitmachen hat Tradition!

Der Verein „Unabhängiges Jugendzentrum Pankow“ (JUP e.V.) wurde 1990 von Jugendlichen und jungen Erwachsenen gegründet, um ihre Vorstellungen von Zusammenleben umzusetzen. Dem ging Ende 1989 die Besetzung des damals leer stehenden Gebäudes in der Florastraße 84 durch einige dutzend Jugendliche, vor allem aus Pankow und Prenzlauer Berg, voraus. Stets ging es auch um die Schaffung eines Freiraumes für Kultur und Kommunikation. Im JUP sollen sich alle, ungeachtet ihrer Hautfarbe, Herkunft, ihres Geschlechtes oder ihrer sexuellen Orientierung wohlfühlen. Das Café „Stilbruch“ im Erdgeschoß des Hauses ist seit jeher Zentrum für den etwas bunteren Teil der Pankower Jugend.

(mehr…)

Initiativen: SO 69 jugendmedienklub

Regelmäßig stellen wir im Blog eine Initiative aus dem Aktionsbuendnis für Kinder- und Jugendliche vor. Schaut einfach regelmäßig im Blog vorbei.

SO 69 jugendmedienklub

Das SO 69 versteht sich als Experimentalbox für Neue Medien, Kunst und Ideen.
Der Jugendmedienklub bietet jungen Menschen den Freiraum, sich im Bereich Multimedia, d.h. dem Verbinden von Video und digitaler Fotografie, Grafik und Layout, Musik, Radio und journalistischer Recherche, auszuprobieren und sich kreativ mit Medien auseinander zu setzen. Das SO69 knüpft mit seinem medienpädagogischen Schwerpunkt zeitgemäß an die Lebenswelt von jungen Menschen an.

(mehr…)