Initiativen: Jobboerse

Regelmäßig stellen wir im Blog eine Initiative aus dem Aktionsbuendnis für Kinder- und Jugendliche vor. Schaut einfach regelmäßig im Blog vorbei.

Gemeinnützige Jobbörse

Die Jobbörse vermittelt Jobs an arbeitslose, arbeitsuchende Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 18 und 27 Jahren, die ihren Wohnsitz oder Lebensmittelpunkt im Groß-Bezirk Pankow von Berlin haben – also in den ehemaligen Bezirken Pankow/alt, Prenzlauer Berg und Weißensee.
Die Jobbörse ist in erster Linie ein „Geldbeschaffungsprojekt“. Mit diesem pragmatischen Ansatz schaffen wir einen niedrigschwelligen Zugang u. a. auch für die jungen Erwachsenen, die soziale/sozialpädagogische Einrichtungen meiden.

Die Vermittlung setzt den Schwerpunkt auf zeitlich befristete Jobs, vor allem in den Bereichen Umzug/Transporte, Garten, Reinigung, Büro/Verwaltung. Dadurch werden wir für Unternehmen interessant, die (ersteinmal) nur geringfügige Jobs zu vergeben haben.
Die Jobbörse hilft bei der Strukturierung des Alltags und hält den Kontakt zur Arbeitswelt aufrecht bzw. stellt ihn wieder her.
Die Rechts -und Schuldnerberatung kann mit dem Ansatz der Hilfe zur Selbsthilfe schnell bei drohender Obdachlosigkeit intervenieren, bei Schuldenproblemen sichten und klären und Hilfestellung geben bei der Beantragung von Leistungsansprüchen oder bei arbeitsrechtlichen Problemen.

Internet: