Initiativen: Abenteuerlicher Bauspielplatz Kolle 37

Regelmäßig stellen wir im Blog eine Initiative aus dem Aktionsbuendnis für Kinder- und Jugendliche vor. Schaut einfach regelmäßig im Blog vorbei.

Abenteuerlicher Bauspielplatz Kolle 37

Der Abenteuerspielplatz wurde 1990 gegründet. Täglich besuchen zwischen 30 und 100 Jungen und Mädchen im Alter zwischen 6 und 16 den Platz. Die Kinder können hier eigene Hütten bauen, Feuer machen, im Garten arbeiten, Tiere beobachten bzw. mit den Tieren arbeiten oder einfach spielen. Es gibt Projekte, wo die Kinder ihre Kreativität entwickeln können oder den Umgang mit verschiedenen Materialien, Werkzeugen erlernen. Dazu haben wir eine Töpferei, eine Holzwerkstatt, eine Filzerei, eine Schmiede und einen Musikproberaum und 4000 m² Freifläche. Hier arbeiten 4 Pädagogen und mehrere Handwerker.

Der Bezirk Pankow finanziert die Personalkosten und einen Teil der laufenden Sachkosten. Der Besuch des Abenteuerspielplatzes ist kostenlos, ausgenommen sind spezielle Angebote wie Ausflüge, Übernachtungen usw. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 13:30 Uhr bis 19:00, Samstag 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Am Vormittag kann der Abenteuerspielplatz von Schulklassen und Kitagruppen genutzt werden.

Kollwitzstr. 35
10405 Berlin

Tel.: 442 8122

kolle37@netzwerkspielkultur.de
http://www.kolle37.de/

ein Projekt von Netzwerk Spiel/Kultur Prenzlauer Berg e.V.